Wertimaginationen in Gruppengesprächen

Bei der Imagination in einer festen Gruppe wird zu Beginn der Gruppenimagination ein für die Persönlichkeitsentwicklung allgemein bedeutsames, übergeordnetes Werte-Ziel vorgegeben (wie z.B. Vertrauen, Gelassenheit, Liebe, Freiheit, Mut). Jeder Teilnehmer betrachtet dann individuell die dazu entstehenden Bilder.

 

Das Nachgespräch findet ebenfalls in der festen Gruppe statt und bereichert die Teilnehmer-innen und Teilnehmer durch die Vielfalt der verschiedenen Bilder.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Gruppensitzung ist ein kostenloses, individuelles Vorgespräch. 

 

Vereinbaren Sie ein kostenloses Vorgespräch.

 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf!

 

Ihre Gabriele Hradetzky

Tel:      040-63607578

Mobil:  0175-1651519

gabriele,hradetzky@logos-spe.de