Kosten

Die Logotherapie kann in aller Regel nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden. 

 

Sie erhalten eine detaillierte Rechnung, die Sie beim Finanzamt geltend machen können.

 

Kosten auf Anfrage! 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

 

Die Ausnahmen von der Regel

Gesetzlich versicherte Klienten

Gesetzlich versicherte Klienten haben im Einzelfall die Möglichkeit, bei ihrer Kasse einen Antrag auf Kostenerstattung zu stellen. Voraussetzung ist u.a., dass sie keinen kassenärztlichen Psychotherapeuten finden, der sie in absehbarer Zeit behandeln kann.

 

Weitere Informationen zum Verfahren der Kostenerstattung hier.

 

Sie haben Fragen dazu? Ich berate Sie gern.

Privat versicherte Klienten

Die privaten Krankenversicherungen erstatten in aller Regel die Kosten einer Psychotherapie. Bitte erkundigen Sie sich hierzu direkt bei Ihrer Krankenkasse.

 

Auch private Zusatzversicherungen für gesetzlich Versicherte sind häufig auf das Leistungsangebot der Heilpraktiker für Psychotherapie zugeschnitten.

Vorteile als Selbstzahler

Sie haben keine langen Wartezeiten.

Ich gebe keine Diagnosen und Gutachten an Dritte, wie Versicherungsgesellschaften weiter. Somit haben Sie keine Sperrfristen oder erhöhte Beiträge bei Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen.

Sie können über die Dauer und die Häufigkeit der Sitzungen selbst bestimmen. Ich bin bei der Beratung nicht an kassenärztliche Vorschriften wie an Methoden, Berichterstattungen und Dauer gebunden.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Ihre Gabriele Hradetzky

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Logotherapeutin